testmedi

Wechseljahresbeschwerden

Mögliche Symptome

Während der Wechseljahre sorgen ähnlich wie in der Pubertät die veränderte Hormonausschüttung für einschneidende körperliche und psychische Veränderungen. Dies kann zu folgenden Symptomen führen:

  • Hitzewallungen und Nachtschweiß
  • Schlafstörungen und ständige Müdigkeit
  • nervöse Anspannungen
  • Stimmungsschwankungen / depressive Verstimmungen
  • Vergesslichkeit und Konzentrationsschwäche
  • Wassereinlagerungen und Gewichtszunahme
  • Juckreiz und trockene Haut und Schleimhäute
  • Haarausfall

Obwohl dieser altersbedingte hormonelle Umbruch auch Männer (Andropause) betrifft, leiden Frauen um ein Vielfaches mehr. Die spürbaren, von Symptomen begleiteten Wechseljahre dauern ca. zwei Jahre, in denen ca. 90 % der Sexualhormon-Produktion heruntergefahren wird. Dabei handelt es sich um die biochemischen Stoffe, die viel Energie und Dynamik erzeugen und unser Stimmungsbild prägen.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass dieser Prozess Spuren hinterlässt und Beschwerden bereitet. Diese können die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen, besonders, wenn mehrere Symptome zusammen auftreten. Der Leidensdruck der Betroffenen ist dementsprechend hoch nimmt ihnen mit der Zeit die Lebensfreude.

Sollten Sie unter Wechseljahresbeschwerden leiden, empfehlen wir Ihnen die Hormonwerte mit dem Hormon-Speichel-Test bestimmen zu lassen. Sie erhalten die entsprechenden Ergebnisse nebst Auswertung und der kompletten Medikamentenempfehlung.


Unsere Empfehlung:

Profil 1: Hormonprofil Frau / Mann (Speichel)

Progesteron/Estradiol/Testosteron/DHEA/Estriol
inklusiv Interpretation und individuelller Medikamenten-Empfehlung


Preis: 259 €

Bei Schlafproblemen empfehlen wir das Schlafhormon Melatonin bestimmen zu lassen:

Profil 2: Haar-Mineral-Analyse / Stoffwechsel / Schwermetallanalyse (Haare)

inklusiv Interpretation und individueller Medikamenten-Empfehlung


Preis: 295 €



Impressum | Datenschutzerklärung
© 2018 www.testmedi.de