testmedi

Schlafstörungen

Symptome:

  • Herzklopfen verhindert das Einschlafen
  • zu spätes einschlafen
  • mehrfaches Aufwachen während der Nacht
  • kreisende Gedanken verhindern das Einschlafen
  • Schwierigkeiten, mindestens 5 Stunden durchzuschlafen
  • nächtliches Wasserlassen verhindert das Durchschlafen
  • unruhiger und nicht erholsamer Schlaf
  • unausgeschlafenes und müdes Gefühl am Morgen

Mögliche Ursachen können sein:

  • erhöhte Cortisolwerte (=Stresshormone)
  • erniedrigte Melatoninwerte (=Schlafhormone)
  • erhöhtes Adrenalin (z.B. durch erhöhte Kupferwerte)
  • Kupferüberschuss (Kupfer stimmuliert das Gehirn, somit kommen Gedanken nicht zur Ruhe)
  • Mangel oder geringe Bioverfügbarkeit von sedierenden Mineralien wie Calcium, Magnesium, Zink
  • das Nervensystem ist im Stessmodus
  • Vorhandensein von Schwermetallen z.B. Quecksilber

Wir empfehlen eine Stoffwechelanalyse. Sie erhalten Hinweise darüber, was Ihre Schlafstörungen möglicherweise verursacht (z.B. erniedrigte Calcium- oder  Magnesiumwerte bzw. ein Kupferüberschuss). Sie erfahren, ob Ihr Nervensystem im Stressmodus ist oder ob Schwermetalle die Ursache Ihrer Schlafstörungen sind.


Unsere Empfehlung:

Um den Stoffwechsel zu überprüfen:

Profil 2: Haar-Mineral-Analyse / Stoffwechsel / Schwermetallanalyse (Haare)

inklusiv Interpretation und individueller Medikamenten-Empfehlung


Preis: 299 €

Wenn Ihre Schlafprobleme auch hormonelle Ursachen haben, empfiehlt sich zusätzlich das Schlafhormon Melatonin testen zu lassen:

Profil 6: Haar-Mineral-Analyse zusätzlich Melatonin (Speichel + Haare)

inklusiv Interpretation und individueller Medikamenten-Empfehlung


Preis: 359 €



Impressum | Datenschutzerklärung
© 2018 www.testmedi.de